Fachgespräche, Interviews und Beiträge

Fernstudium weltweit: Der ideale Bildungsweg in einer globalen Welt.

Fernlernen sprengt nicht nur die engen Mauern des universitären Hörsaals, des Seminarraums oder der individuellen Studierstube. Es überwindet nationale und politische Landesgrenzen und überspringt die Kontinente. Dennoch kann es auf Wunsch die Kontinuität des lebenslangen Lernens in der Muttersprache bewahren. Damit ist Fernstudium das optimale Mittel der grenzenlosen Wissens-Aneignung in einer globalisierten Welt.

Die afw Wirtschaftsakademie beobachtet unter ihren Studierenden die Herausbildung von vier Spielarten, grenzüberschreitend berufstätig zu sein und dabei gleichzeitig berufsbegleitend weiter zu lernen – und sie unterstützt und entwickelt die neuen Bedarfsstrukturen nach Kräften.

Vier Beispiele eines grenzüberschreitenden Fernstudiums

Das Fernstudium wird in Deutschland begonnen, während eines Auslands-Aufenthalts weitergeführt und nach Rückkehr in Deutschland abgeschlossen.

Beispielsweise die deutsche Lehrerin Sibylle Gröningen, studierte Pädagogin, hatte sich für ihr Fernstudium bei der afw eingeschrieben, ging kurzfristig als Übersetzerin für ein amerikanisches Unternehmen nach Paradise Palms, Phoenix, Arizona. In der Ferne setzte sie ihr Studium fort und brauchte nach Rückkehr erst einmal eine Atempause, die ihr innerhalb der maximalen Studienzeit vertragsgemäß zusteht.

Ähnlich der Techniker Torsten Hesse, der nach Beginn seines BWL-Fernstudiums als Account Administrator nach Manchester (GB) umzog, dabei seinem deutschen Fernlehr-Institut treu blieb und seine Präsenzseminare und die Prüfung während seiner Heimaturlaube in Bad Harzburg wahrgenommen hat. Fernstudent Elsässer lobt: Die eAkademie, das OnlineCenter der afw ist wirklich sehr einfach zu bedienen.

Ein deutschsprachiges Fernstudium bei einem deutschen Fernlehr-Institut wird im Ausland aufgenommen, aber nach Rückkehr in Deutschland beendet.

Die Geisteswissenschaftlerin Annette Wieczorek aus Potsdam trat bei der afw zum Studium der Personal-Referentin an, erst nachdem sie eine Anstellung als Human Resource Manager in London angenommen hatte. Weil sie jetzt nach Rückkehr in Deutschland Karriere machen möchte, wollte sie von vornherein auch einen hier zu Lande anerkannten Fernstudien-Abschluss erlangen.

Da ich mit Jobsuche, neuer Stelle und Wohnungswechsel erst einmal keine Zeit zum Studieren habe, finde ich es sehr angenehm, dass ich eine Studienpause einlegen kann.

Das Fernstudium in deutscher Sprache wird im Ausland aufgenommen und auch im Ausland zum Abschluss gebracht.

In Bulgarien lebt die gut Deutsch sprechende Paula Nedyalka als Top-Managerin bei der Datatex Computertechnik in Sofia. Ihr Fernstudium zur Management-Referentin hat sie von A bis Z in der Heimat durchgezogen. Denn Auslands-Studenten profitieren von den flexiblen Bedingungen der afw, von der Chance, das Studium zu unterbrechen und von der neuen Methode der Fernprüfung, die Frau Nedyalka unter Aufsicht bei der Datatex ablegen durfte.

Stefanie Zentai, Diplom-Erziehungswissenschaftlerin aus Berlin, hat ihr Fernstudium als Gesundheits- und Sozialreferentin bei der afw während ihres Erziehungsurlaubs in Abu Dhabi (Vereinigte Arabische Emirate) aufgenommen. Hier hat sie vorher zwei Jahre als Sozialpädagogin den Kindergarten der Deutschen Internationalen Schule geleitet. Die afw habe ich bewusst ausgesucht, da ich auch vom Ausland aus deren Online-Studien-Center ganz einfach nutzen kann. Die Prüfungen kann ich am Goethe-Institut in Abu Dhabi ablegen.

Absolvent der afw in den USAAuch Lutz Gaas absolvierte seinen sechsmonatigen Fernlehrgang zum Projektmanager vollständig in Culpeper, Virginia, USA, wo er für die Continental AG als Maintenance-Techniker in ein aktuelles Projekt eingebunden war und dringend einschlägiges und nachhaltiges Hintergrundwissen benötigte. Die Prüfung hat er an seinem Firmensitz unter Aufsicht abgelegt.

Die Betriebswirtin Barbara Kippelt arbeitet als IT-Beraterin bei den weltweiten Prüfern und Beratern PricewaterhouseCoopers in Wellington (Neuseeland). Ich habe mich für das Fernstudium bei der afw entschieden, weil ich Ähnliches hier nicht finden konnte. Sie fand dort statt Lernstoff-Beratung und Studienbetreuung nur erschwerte Studien-Bedingungen. Kippelt: Die afw scheint sich dieser Problematik bestens bewusst zu sein und setzt alles daran, den Studierenden weltweit entgegen zu kommen.

Der Studienbeginn liegt in Deutschland, das Studium wird nach Unterbrechung im Ausland weitergeführt und auch dort abgeschlossen.

Dieses Beispiel ist ein Interview: Im Ausland arbeiten und trotzdem einen deutschen Abschluss machen? mit der Personalreferentin A. Becker beim Kinderhilfswerk UNICEF in Nairobi (Kenia).