Fernstudium
Rechnungswesen verstehen und auf Augenhöhe mit Kaufleuten verhandeln
Broschüre herunterladen
7258213

Ihre Ziele …

  • Sie sind Führungskraft und benötigen für Ihre Tätigkeit fundierte Kenntnisse im Rechnungswesen
  • Sie möchten als Führungskraft oder Projektmanager/in auf Augenhöhe mit den Kaufleuten in Ihrem Unternehmen verhandeln
  • Sie streben eine Führungsposition an und möchten durch fundierte Kenntnisse im Rechnungswesen Ihre Karrierechancen verbessern
  • Sie sind Führungskraft in F&E/Konstruktion, Logistik oder Produktion und möchten betriebswirtschaftliche Kennzahlen und Auswertungen (zum Beispiel Betriebsabrechnungsbogen) analysieren und interpretieren
  • Sie möchten als Konstrukteur/in oder Entwickler/in Konstruktionen und Entwicklungsaufwände effizienter kalkulieren

Übersicht

Gern beraten wir Sie vor Ihrem staatlich zugelassenen Fernstudium zwecks Anpassung des Studiums an Ihre persönliche Situation und Ihre beruflichen Ziele. Während Ihres Fernstudiums steht Ihnen unser Team bei allen fachlichen und organisatorischen Fragen zur Seite – ein Motivationsschub inbegriffen. Zögern Sie nicht uns anzurufen unter +49 (0) 5322 9020-0.

Außerdem empfehlen wir Ihnen den Besuch des Orientierungsseminars. Die Teilnahme ist für Sie gebührenfrei und unabhängig von einer Anmeldung.

  • Sie können Ihr Fernstudium jederzeit beginnen.
  • Sie bearbeiten jeden Monat einen Lehrbrief.
  • Die Regelstudienzeit beträgt 4 Monate. Insgesamt haben Sie 8 Monate Zeit, Ihr Fernstudium mit der Abschlussprüfung ohne weitere Kosten abzuschließen.
  • Sprintvariante: Sie studieren 2 statt 4 Monate, die Ratenzahlung bleibt auf Wunsch auf 4 Monate verteilt. Weitere Individualisierung Ihres Fernstudiums möglich.
  • Abgeschlossene Berufsausbildung und drei Jahre Berufspraxis oder
  • abgeschlossenes Hochschulstudium

Diese Voraussetzungen müssen zum Zeitpunkt Ihrer Abschlussprüfung erfüllt sein. Zugelassen wird auch, wer glaubhaft machen kann, dass er gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen erworben hat.

4 Raten à 148 EUR

+ 128 EUR Prüfungsgebühren


Fernstudiengebühren sind von der Mehrwertsteuer befreit.

Anspruch u. a. auf:
  • 4 Wochen Probestudium
  • 8 Monate Betreuungszeit
  • Studienbriefe online und print
  • Kostenlose Webinare
  • Freiwillige Präsenz-Seminare zu Vorzugskonditionen

Förderungen für Ihr Fernstudium

Während Ihres Fernstudiums haben Sie die Möglichkeit, an Präsenzseminaren und Webinaren teilzunehmen.

Präsenzseminare

Fernstudierenden der afw bieten wir ergänzend 2-tägige Seminare zu deutlich vergünstigten Konditionen an. Die Teilnahme ist aber keine Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Abschlussprüfung.

Termine und Anmeldung

Webinare

Die Teilnahme an unseren Webinaren (Online-Seminaren) zu BWL- und Management-Themen sowie zu ausgewählten Themen Ihres Fernstudienganges ist bereits in den Studiengebühren enthalten.

Termine und Anmeldung

Das Fernstudium endet mit der schriftlichen Prüfung zum Harzburg-Zertifikat Rechnungswesen für Techniker und Ingenieure.

Ihre Prüfung legen Sie zu den veröffentlichten Terminen der afw ab oder nach Vereinbarung. Sie dauert 120 Minuten und besteht aus Fragen zu den Inhalten der Lehrbriefe sowie der Bearbeitung einer Fallstudie. Ihre Abschlussnote setzt sich zu 40 Prozent aus der Bewertung der Einsendeaufgaben und zu 60 Prozent aus der Prüfungsleistung zusammen. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Studien- und Prüfungsordnung. Wenn Sie auf die Abschlussprüfung verzichten, erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung mit der Bewertung der Einsendeaufgaben.

Termine und Anmeldung für Fernstudierende

Erkenntnisgewinn und Kompetenzerwerb

Als (zukünftige) Führungskraft mit technischem, ingenieur- oder naturwissenschaftlichem Hintergrund erleichtert Ihnen betriebswirtschaftliche Kompetenz und kaufmännisches Denken die Verhandlungen mit Kaufleuten und Controllern auf Augenhöhe.

Sie lernen, betriebswirtschaftliche Ergebnisrechnungen auszuwerten und zu interpretieren. Sie können beurteilen, ob ein Unternehmen oder Unternehmensbereich wirtschaftlich arbeitet und welche Hebel angesetzt werden können, um Erlöse zu erhöhen bzw. Kosten zu senken.

Im Einzelnen erwerben Sie die Kompetenz:

  • zwischen externem und internem Rechnungswesen zu unterscheiden
  • die Kosten- und Leistungsrechnung (internes Rechnungswesen) in das Gesamtsystem des Rechnungswesens einzuordnen
  • die Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung zu verstehen und auf Ihren Führungsbereich anzuwenden
  • eine Plankostenrechnung durchzuführen
  • verschiedene Systeme der IST-Kostenrechnung zu verstehen und deren Vorteile und Nachteile für Ihre berufliche Praxis zu bewerten
  • Produkte und Dienstleistungen (Kostenträger) zu kalkulieren und eine Nachkalkulation durchzuführen
  • monetäre Grundlagen für preis- und programmpolitische Entscheidungen zu erarbeiten
  • Ergebnisse einer vorliegenden Betriebsabrechnung zu verstehen und zu interpretieren

Lehrbriefe/Studieninhalte

  • Aufgabe und Begriffe des Rechnungswesens
  • Das externe Rechnungswesen wie Inventar, Bilanz, GuV
  • Einsatzgebiete des internen Rechnungswesens (Kosten- und Leistungsrechnung)
  • Aufbau der Kostenarten-, Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Kostenartendifferenzierung
  • Kostenartenplan
  • Bewertung von Kosten
  • Abschreibungsmethoden
  • Kalkulatorische Kosten
  • Kostenstellenpläne
  • Umlageverfahren der Gemeinkosten
  • Betriebsabrechnungsbogen (BAB)
  • Teil- und Vollkostenrechnung
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Plan-, Soll- und Istkostenrechnung
  • Kostenträgerstückrechnung (Kalkulation)
  • Kostenträgerzeitrechnung
  • Prozesskostenrechnung
afw Bildungsangebot

Wir helfen Ihnen gern – rufen Sie uns an, wenn Sie eine Beratung wünschen.

+49 (0) 5322 9020-0

Unter fernstudiumcheck.de finden Sie originale Bewertungen unserer Fernstudierenden und Absolventen. Fordern Sie heute noch das afw-Bildungsangebot an.

Jetzt kostenlos informieren!

Suchen Sie noch mehr Informationen?

Weitere allgemeine Themen zum Fernstudium an der afw finden Sie hier.