Sie können das Fernstudium jederzeit beginnen. Es ist nicht an feste Semesterzeiten gebunden. Der Studienabschluss ist berufsbegleitend erreichbar in 24 Monaten.

Für Ihre Bewerbung füllen Sie bitte das Anmeldeformular (PDF) aus und senden es unterschrieben neben relevanten Dokumenten (Kopien der Zeugnisse, Diplome, Ausweis, Arbeitsnachweise) eingescannt per Mail an mba@afwbadharzburg.de

Wir prüfen Ihre Unterlagen und leiten sie danach unverzüglich an die Studienleitung nach Österreich weiter.

Grundsätzlich erfolgt die Aufnahme nach der zeitlichen Reihenfolge der Anmeldung über das Anmeldeformular. Nach Erhalt der Anmeldeunterlagen teilt Ihnen die Studienleitung mit, ob Sie die Zulassungsvoraussetzungen erfüllen und Ihnen ein Studienplatz zur Verfügung gestellt werden kann.

8.900 Euro. Ratenzahlung ist möglich.

(Steuerfrei gem. § 6 Abs 1 Z 11 lit a UStG; zuzüglich ÖH-Beitrag in der Höhe von derzeit EUR 18,70/Semester)

Für computerbasierende Prüfungen von zu Hause aus (SecurExam®)benötigen Sie die sogenante SecurCam. Diese Technik wird Ihnen für Dauer des Studiums zur Verfügung gestellt und mit einer zusätzlichen Gebühr in Höhe von 300 Euro berechnet.

Den erfolgreichen Absolventen des Lehrgangs zur Weiterbildung MBA in General Management – Executive wird von der FH Burgenland der akademische Grad: Master of Business Administration, abgekürzt MBA, verliehen.

Logos der aim und FH Burgenland

Die afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg bietet ein berufsbegleitendes Fernstudium zur Weiterbildung mit akademischen Grad zum Master of Business Administration (MBA) für die Fachhochschule Burgenland, Österreich, an. Der Lehrgang wird über das Austrian Institute of Management (aim) angeboten. Die aim ist ein Unternehmen der FH Burgenland und zählt zu den führenden Anbietern im Bereich von Fernstudien. Mit modernster Technologie im eLearning können Sie neben Beruf und Familie studieren – flexibel, zeitlich unabhängig, von zu Hause aus. Präsenzveranstaltungen finden im Rahmen dieses Fernstudiums nicht statt.

Der MBA als Karriere-Schub

Der Lehrgang ist ein postgraduales berufsbegleitendes Programm. Er bereitet auf Managementaufgaben und Leitungsfunktionen in nationalen und internationalen Unternehmen, Verbänden, öffentlichen und vergleichbaren Einrichtungen vor.

Sie erwerben spezielle Schlüsselfertigkeiten und Fähigkeiten, um funktionsübergreifende Managementaufgaben übernehmen zu können. Im Vordergrund stehen Internationalisierungskompetenz, Schulung des strategischen Denkens, Vermittlung essenzieller Managementtechniken und sozialer Fähigkeiten, Sensibilisierung für das Unternehmensumfeld und adäquate Problemlösungsfähigkeiten.

Sie haben die Möglichkeit, eine Vertiefung zu wählen und damit einen inhaltlichen Studienschwerpunkt zu legen, beispielsweise im Bereich Gesundheitsmanagement, Unternehmensführung oder Immobilienmanagement.

Der Lehrgang wird als Fernstudium absolviert, wodurch Ihnen im Job keine Ausfallzeiten entstehen. Das Lehrmaterial kann orts- und zeitunabhängig bearbeitet werden. Lange Anfahrtswege und entsprechend hohe Reisekosten entfallen.

Wer kann den MBA studieren?

Sie benötigen einen international anerkannten inländischen oder ausländischen akademischen Studienabschluss einer Hochschule (zumindest einem Bachelor gleichwertig) oder eine durch die Lehrgangsleitung festzustellende gleichwertige Eignung, wie folgt:

  • Hochschulreife und mindestens fünfjährige entsprechende Berufspraxis *
    oder
  • Abschluss eines Expertenlehrgangs (Universitätslehrgang, Lehrgang zur Weiterbildung einer Fachhochschule oder Lehrgang universitären Charakters) im Ausmaß von zumindest 60 ECTS sowie zumindest dreijährige Berufspraxis *

Die Zulassung zum MBA ist auch mit nichtakademischen Abschlüssen möglich (z. B. Betriebswirt/in IHK, VWA, HWK oder afw).

* Mit Berufspraxis sind tatsächliche Berufserfahrung sowie auch formelle und informelle Ausbildungen zu verstehen, die den Schluss zulassen, dass dadurch Prinzipien von Unternehmensführung und Organisation vermittelt und soziale Kompetenz weiterentwickelt worden sind.

Lehrplan für das Fernstudium zum MBA

Zum erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs zur Weiterbildung MBA in General Management Executive müssen auf der Basis des Europäischen Punktesystems für Lernveranstaltungen insgesamt 90 Punkte (ECTS Credits) inklusive Masterarbeit erreicht werden.

Zunächst sind sechs Pflichtmodule im Basisstudium zu absolvieren.

Erst im Vertiefungsstudium entscheiden Sie sich für eine der angebotenen Spezialisierungen. Sie können daher Ihr Studium äußerst flexibel gestalten und müssen sich nicht schon zu Beginn für eine Vertiefung entscheiden. In der gewählten Vertiefung sind dann jeweils fünf Module zu je sechs ECTS zu absolvieren.

Aktuell gibt es folgende Vertiefungen mit den entsprechenden Zusätzen im akademischen Grad:

  • Unternehmensführung (MBA in Unternehmensführung)
  • Immobilienmanagement (MBA in Immobilenmanagement)
  • Controlling (MBA in Controlling)
  • Organisational Behaviour (MBA in Organisational Behaviour)
  • Gesundheitsmanagement (MBA in Gesundheitsmanagement)
  • Individual Skills (MBA in General Management)

Den Abschluss des Lehrgangs bildet die Masterarbeit aus dem Bereich der Vertiefung im Exekutivstudium.

(Lehrplan als PDF-Datei)

Studienplattform mit Videovorlesungen und Skripte

Das MBA-Fernstudium wird unter Nutzung der modernen Fernlehrtechnologie und nach neuesten didaktischen und pädagogischen Erkenntnissen durchgeführt. Während Ihres Fernstudiums verfolgen Sie Videovorlesungen mit ergänzenden Skripten von Professoren, Lektoren und Praktikern aus der ganzen Welt. Sie ermöglichen Ihnen berufsbegleitend, zeit- und ortsunabhängig und ohne Präsenzverpflichtungen zu studieren. Sie entscheiden selbst, ob Sie den MBA auf Deutsch oder Englisch studieren.

Für das Fernstudium steht Ihnen Ihr persönlicher Campus zur Verfügung. Er bietet maximalen Komfort sowie bestmögliche Sicherheit für Studierende und Vortragende. So können Sie einfach und schnell mit anderen Studierenden in Kontakt treten, Kursinhalte diskutieren und Informationen auszutauschen.

Fragen an die Studienbetreuer können mit einem Klick direkt vom System aus versandt werden. Der Campus bietet Ihnen weiter die Möglichkeit, Ihre eigenen, persönlichen Notizen zu den einzelnen Infobits zu machen. Diese sind nur für Sie sichtbar. Über den Beratungs-(Chat) Button erreichen Sie live und unverbindlich Ihre Ansprechpartner für organisatorische und fachliche Fragen und Anregungen

Verschaffen Sie sich einen Überblick wie das Fernstudium funktioniert, und testen Sie auszugsweise Lernmodule in deutscher oder englischer Sprache.

Das Log-in ist hier für Sie vorbereitet:

http://demo.asas.ag/




asas-Studienplattform

Das Begriffs-Wiki – Komplexe Themen. Einfach erklärt.

Das Begriffs-Wiki versucht MBA-Studierenden, Unternehmen und Organisationen Themen der Betriebswirtschaftslehre einfach näher zu bringen. Kompetente Trainer und Dozenten unterstützen Sie so bei Ihrem Studium oder Ihrer Praxis.

Beispiele:

Diese und weitere Begriffe der Betriebswirtschaftslehre werden Ihnen mit dem Begriffs-Wiki näher gebracht.

Besuchen Sie es und machen Sie sich selbst ein Bild:

http://asasonline.com/news/das-begriffs-wiki-komplexe-themen-einfach-erklaert.html



Begriffswiki

Unsere Auszeichnungen, Referenzen und Partner für Qualität

Zugelassen nach AZAV Forum Distance-eLearning Top-Institut 2014 Alle Bewertungen zum Fernstudium staatlich zugelassen durch ZFU Fernunterrichts-Schutzgesetz