afw Logo

Sie kommen aus dem Ingenieurwesen, den Geistes- oder Naturwissenschaften, der Medizin oder dem juristischen Bereich? Der Master of Business Administration General Management (MBA) bietet Ihnen eine fundierte betriebswirtschaftliche Ausbildung für die Führungslaufbahn. Verknüpfen Sie Ihre fachliche Expertise mit entscheidendem kaufmännischem Know-how. Je nach Erfahrungshintergrund in 12–24 Monaten und mit einer von neun aktuellen Vertiefungsrichtungen.

Hier die wichtigsten Fakten des berufsbegleitenden Fernstudiums in der Übersicht:

Studienformat: 100%-Onlinestudium

Studienbeginn: Jederzeit möglich

Unterrichtssprache: Deutsch

Studienabschluss:
Master of Business Administration (MBA)
verliehen durch die staatlich anerkannte Allensbach Hochschule Konstanz

Erkenntnisgewinn und Kompetenzerwerb

Ursprünglich im angloamerikanischen Bereich konzipiert, stellt der Master of Business Administration heute international den akademischen Abschluss dar, der in Kombination mit einem fachlichen Erststudium für eine Karriere im Management qualifiziert. Im MBA General Management gewinnen Sie die betriebswirtschaftlichen Kompetenzen, die in einer globalisierten Welt mit sich rasch verändernden Wettbewerbsumfeldern in allen Branchen von Entscheidungsträgern gefordert und auch von potenziellen Kunden geschätzt werden. Sie sind daher auch für die berufliche Selbständigkeit, etwa in eigener Praxis oder Kanzlei von Vorteil. Gleichzeitig lernen Sie das wissenschaftliche Arbeiten in der Betriebswirtschaftslehre und ebnen sich auch in dieser Fachdisziplin den Weg zur Promotion.

Die afw und die Allensbach Hochschule

Logos der afw und Allensbach bekräften die Zusammenarbeit

Seit inzwischen über 60 Jahren ist die afw Wirtschaftsakademie breit aufgestellter Partner für Menschen, die Ihre berufliche Entwicklung auf Basis hochwertiger Qualifikationen gestalten und beschleunigen möchten. In der Tradition einer Managerschmiede begleiten wir unsere Studierenden mit individueller Karriereberatung, praxisorientierten Managementseminaren, etablierten Expertenlehrgängen und ausgewählten Angeboten unserer Kooperationspartner bei den nächsten akademischen und beruflichen Karriereschritten bis hin zur Promotion.

TOP-Fernhochschule bei fernstudiumCheck.de

In Kooperation mit der staatlich anerkannten Allensbach Hochschule in Konstanz bieten wir Bachelor- Master- und MBA-Programme an, die berufsbegleitend und 100% online über den E-Campus der Allensbach Hochschule absolviert werden. Als afw Wirtschaftsakademie beraten wir Sie zielorientiert und mit der nötigen Weitsicht bei der Auswahl des geeigneten Programms und der Studienschwerpunkte. Zudem unterstützen wir Sie bereits während eines Masterstudiums bei einem nahtlosen Einstieg in unser Promotionsprogramm.

Studienvarianten

Dieser Masterstudiengang kann in Abhängigkeit vom Umfang Ihres Erststudiums (z.B. Bachelor, Master, Diplom, oder Staatsexamen) und von Ihrer beruflichen Erfahrung in unterschiedlichen Varianten absolviert werden. Es sind drei Varianten zu unterscheiden: 60 ECTS in 12 Monaten, 90 ECTS in 18 Monaten und 120 ECTS in 24 Monaten.

Eine fachliche Vertiefungsrichtung ist Bestandteil der 120-ECTS-Variante, die Sie selbstverständlich auch dann wählen können, wenn Sie die Voraussetzungen für die 60- oder 90-ECTS-Variante erfüllen.

Der Studiengang ist durch die Akkreditierungsagentur ZEvA und die staatliche Zentralstelle für Fernunterricht zugelassen (Zulassungsnummer: 136508)

Voraussetzung: 240 ECTS im Erststudium
  • Erststudium mit 240 ECTS-Punkten beziehungsweise mindestens 8 Fachsemestern (z.B. ein Bachelor oder ein Diplom an einer Fachhochschule oder Universität oder ein akademisches Staatsexamen),
  • mindestens drei Jahre Berufserfahrung, davon ein Jahr als Führungskraft,
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2.

Studienablauf

Studienablauf BMA

Die wichtigsten Fakten:

  • ECTS: 60
  • Regelstudienzeit: 12 Monate, kostenlose Verlängerung: 6 Monate
  • Studiengebühren: 590 €/Monat bzw. 7.080 € gesamt, keine zusätzlichen Prüfungsgebühren
Voraussetzung: 210 ECTS im Erststudium

Zulassungsvoraussetzungen

  • Erststudium mit 210 ECTS-Punkten beziehungsweise mindestens 7 Fachsemestern (z.B. ein Bachelor oder ein Diplom an einer Fachhochschule oder Universität oder ein akademisches Staatsexamen),
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung,
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2.

Studienablauf

Studienablauf BMA

Die wichtigsten Fakten:

  • ECTS: 90
  • Regelstudienzeit: 18 Monate, kostenlose Verlängerung: 9 Monate
  • Studiengebühren: 590 €/Monat bzw. 10.620 € gesamt, keine zusätzlichen Prüfungsgebühren
Voraussetzung: 180 ECTS im Erststudium

Zulassungsvoraussetzungen

  • Erststudium mit 180 ECTS-Punkten beziehungsweise mindestens 6 Fachsemestern (z.B. ein Bachelor),
  • mindestens ein Jahr Berufserfahrung,
  • Englischkenntnisse auf dem Niveau B2.

Studienablauf

Studienverlauf Master 4 Semester

Vertiefungsrichtungen

In der viersemestrigen Studienvariante haben Sie die Möglichkeit, eine von neun Vertiefungsrichtungen zu wählen, mit der Sie sich im dritten Studiensemester befassen. Hier haben Sie die Gelegenheit, sich eine zusätzliche fachliche Expertise aufzubauen, oder anknüpfend an Ihre bisherige Berufserfahrung ein Schnittstellenthema (z.B. Engineering Management oder Wirtschaftspsychologie) zu bearbeiten.

Master Vertiefungsbereiche

Die wichtigsten Fakten:

  • ECTS: 120
  • Regelstudienzeit: 24 Monate, kostenlose Verlängerung: 12 Monate
  • Studiengebühren: 590 €/Monat bzw. 14.160 € gesamt, alternativ 395 €/Monat über 36 Monate, keine zusätzlichen Prüfungsgebühren

Die wichtigsten Fragen zum Fernstudium Master of Business Administration in General Management (MBA)

Dreh- und Angelpunkt Ihres Studiums sind der moderne Online-Campus und das Online-Lernsystem, die Ihnen rund um die Uhr zur Verfügung stehen und es Ihnen ermöglichen, zu lernen, wann und wo Sie möchten. Hier können Sie…

  • sich mit Ihren Mitstudierenden vernetzen,
  • an den Live-Vorlesungen Ihrer Professor/innen und Dozent/innen teilnehmen, diskutieren und Fragen stellen,
  • die Studienmaterialien herunterladen,
  • das multimediale Begleitmaterial (Studienbriefe, Lehrvideos, Übungsaufgaben und Probeklausuren, Vorlesungsaufzeichnungen) bearbeiten,
  • Kontakt zu den Modulverantwortlichen bei inhaltlichen Fragen oder Problemstellungen aufnehmen,
  • Literatur für Hausarbeiten und Ihre Masterthesis über Ihren Zugang zu Online-Bibliotheken recherchieren,
  • Ihr Studium organisieren (Noten einsehen, Termine planen, Prüfungsanmeldung).

Die gedruckten Studienmaterialien, die den gesamten Lernstoff enthalten, werden Ihnen darüber hinaus monatlich postalisch zugeschickt.

Die Studienmodule im MBA schließen mit Prüfungen ab, die Sie bequem von zu Hause absolvieren können. Es sind im Wesentlichen drei Prüfungsformen zu unterscheiden:

Jährlich werden zehn zentrale Prüfungstermine angeboten, an denen Sie Einsendeaufgaben zu Studienmodulen ihrer Wahl bearbeiten können. Es sind bis zu zwei Prüfungen pro Termin möglich. Einsendeaufgaben haben einen ähnlichen Aufbau wie Klausuren, zielen jedoch darauf, dass Sie die in einem Modul erworbenen Kenntnisse nicht nur wiedergeben, sondern auch anwenden und übertragen können. Insofern bestehen sie vornehmlich aus Transferaufgaben. Die Bearbeitungszeit einer Einsendeaufgabe beträgt 14 Tage und beginnt mit dem Prüfungstermin, zudem die Prüfungsleistung angemeldet wurde.

Hausarbeiten hingegen melden Sie unabhängig von den zentralen Prüfungsterminen individuell an. Dies sind wissenschaftliche Ausarbeitungen, für die ein notwendiger Seitenumfang und eine Bearbeitungszeit festgelegt werden. Die zu bearbeitenden Themen werden im direkten Kontakt mit den Dozierenden des jeweiligen Studienmoduls abgestimmt.

Einige Module für deren Abschluss Sie eine Hausarbeit schreiben, sehen zugleich eine Präsentation ihrer Ergebnisse vor. Diese findet online statt und dauert ca. 10-15 Minuten. Der Termin wird individuell mit dem Betreuer oder der Betreuerin im Anschluss an die Benotung der Arbeit festgelegt.

Die Masterthesis als komplexe wissenschaftliche Arbeit zum Abschluss Ihres Studiums stellt ebenfalls eine Prüfungsleistung dar.

Sie können Ihr Studium jederzeit aufnehmen und in Ihrem eigenen Tempo studieren, um Beruf, Privates und Studium unter einen Hut zu bekommen. Die zehn zentralen Prüfungstermine bieten Ihnen die Flexibilität, selbst zu entscheiden, wann Sie welche Prüfung absolvieren möchten.

Für den Abschluss erhalten Sie über die Regelstudienzeit hinaus eine ergänzende Betreuungszeit (je nach Studienvariante 6, 9 oder 12 Monate) ohne, dass Ihnen zusätzliche Kosten entstehen.


Ein MBA-Studium ist ein Aufbaustudium, das sich in Struktur und Inhalten an der Praxis orientiert. Um die erworbenen Kenntnisse und Hilfestellungen wirksam integrieren zu können, sind daher ein Mindestmaß an beruflicher Erfahrung und Einblicke in reale betriebliche Verhältnisse Voraussetzung. Ein Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit ist allerdings nicht zwingend notwendig, die Zulassung wird für im Einzelfall geprüft.

Führungserfahrung
Für die 60-ECTS-Variante muss im Rahmen einer dreijährigen Berufserfahrung mindestens ein Jahr in Führungsverantwortung nachgewiesen werden. Hierzu ist allerdings nicht zwingend erforderlich, dass Sie als Führungskraft auch disziplinarische Verantwortung getragen haben. Auch eine Position als Fachführungskraft oder eine Projektleitertätigkeit kann als Nachweis dienen.

Zulassungsvoraussetzung: Englischkenntnisse auf Niveau B2?
Das Niveau B2 bezeichnet fortgeschrittene Englischkenntnisse. Sollten Sie einen entsprechendes Testverfahren noch nicht absolviert haben (z.B. Cambridge First Certificate in English, TOEFL), können Sie Ihre Englischkenntnisse auch im Rahmen eines telefonischen Gesprächs nachweisen.

Wenn Sie bereits vergleichbare Studienleistungen in einem Masterprogramm an einer anderen Hochschule erbracht oder ein Hochschulzertifikat inklusive ECTS-Punkten auf Masterniveau erworben haben, ist eine Anrechnung von Leistungen möglich. Ihre individuellen Anrechnungsmöglichkeiten prüfen wir gerne für Sie.

Beispiel:
Sie arbeiten in einer Personalabteilung und haben neben einem berufsqualifizierenden ersten Studienabschluss, z. B. einem Bachelor in Pädagogik, auch den Geprüften Personalreferenten (AFW) absolviert. Wählen Sie im MBA die Vertiefungsrichtung Human Resources Management werden Ihnen 37 ECTS-Punkte angerechnet, sodass sich Ihr Studium um über ein Semester verkürzt und sich die Studiengebühren erheblich reduzieren.

Unser Erfolg Auszeichnungen, Referenzen und Partner für Qualität