Das Fernstudium Wirtschaftspsychologie verbindet psychologische Prinzipien mit wirtschaftlichen Anwendungen. Dies ermöglicht es Ihnen, menschliches Verhalten im Kontext von Organisationen, Märkten und anderen wirtschaftlichen Aspekten zu verstehen.

Nach dem Fernstudium können Sie zum Beispiel in den Bereich des Personalmanagements einsteigen. Sie helfen dabei, Mitarbeiter zu rekrutieren, zu entwickeln und zu managen, wobei Sie psychologische Prinzipien anwenden, um eine positive Arbeitsumgebung zu fördern.

Sie können aber auch in Marketing- und Werbefeldern tätig sein, da Sie durch das Fernstudium ein tieferes Verständnis für Verbraucherverhalten haben. Dies kann bei der Entwicklung effektiver Werbestrategien und Markenkommunikation helfen.

Berufsbegleitendes Fernstudium: Die wichtigsten Fakten.

Format: Kombiniertes Fernstudium, berufsbegleitend

Lernmaterial (digital und print), kombiniert mit Webinaren, Fach-/ Prüfungsvorbereitungs-Seminaren (online) und (fakultativ) Präsenz-Seminaren.

Studienbeginn: Jederzeit möglich

Sie entscheiden, wann Sie beginnen möchten. Melden Sie sich heute an und starten Sie morgen Ihr Fernstudium.

Dauer 6-12 Monate

Sie haben vor und während des Studiums die Möglichkeit, Ihre Studienzeit zu verkürzen, zu unterbrechen oder zu verlängern.

4 Wochen kostenlos testen

Testen Sie Ihr Fernstudium 4 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Staatliche Zulassung:
ZFU-Nummer: 7461423

Das Fernstudium Wirtschaftspsychologie ist von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

36 ECTS

Im Rahmen des Studiums werden Leistungspunkte gemäß des offiziellen und gesetzlich geregelten ECTS-Systems erworben.

Aktion bis 29. Februar!

Studiengebühren: 1.608 €
12 Raten à 134 €

Sie sparen 288 €!
Jetzt anmelden

Abschluss: Hochschulzertifikat Wirtschaftspsychologie

Abschlusszertifikat der afw Wirtschaftsakademie Bad Harzburg und der staatlich anerkannten Allensbach Hochschule Konstanz. Die ECTS-Punkte werden ausgewiesen.

Ihre Vorteile

100% Online-Studium

inklusive Online-Prüfungen, Live-Prüfungsvorbereitung, kostenfreies Webinarangebot.

Persönliche Studienatmosphäre

Passgenaue Studienberatung, persönliche Studienbetreuung, direkte Erreichbarkeit, kostenlose Karriereberatung nach Studienabschluss.

Individuelle Studiengestaltung

Verkürzung oder kostenfreie Verlängerung der Studiendauer, Studienmaterial Print und/oder digital, Anrechnung von Studienleistungen.

Flexibler Studienablauf

Prüfungen jederzeit, Änderung des Zahlungsplanes möglich, Anpassung von Studieninhalten.

Weitere Gründe für ein Fernstudium an der afw

Ihre Ziele

  • Sie sind grundsätzlich vom Themenspektrum der Psychologie fasziniert und möchten fundiert in die Gesetzmäßigkeiten menschlichen Erlebens und Verhaltens im Kontext der Wirtschaft eintauchen.
  • Sie möchten Ihr Qualifikationsprofil um anwendungsbereites psychologisches Know-how für eine Tätigkeit in Personalauswahl und -entwicklung, Personal- und Unternehmensberatung, Marketing oder Sales ergänzen.
  • Sie möchten wissenschaftlich begründete Impulse zur Gestaltung Ihres Berufsalltags, Führungsverhaltens und der Interaktion mit anderen Menschen erhalten.

Erkenntnisgewinn und Kompetenzerwerb

Wir bewegen uns heute in dynamischen Arbeitsumwelten, die immer komplexere Anforderungen an uns stellen: Wir kommunizieren schneller, interagieren mit komplexen Technologien und bewegen uns auf globalisierten Märkten. Psychologische Kenntnisse werden vor diesem Hintergrund immer bedeutsamer, da wir uns fragen müssen, ob und wie der Mensch vor diesem Hintergrund langfristig erfolgreich, gesund und auch zufrieden leben und arbeiten kann.

Diese spannende Frage zu beantworten ist die Aufgabe der Wirtschaftspsychologie, deren breites Themenspektrum Sie mit diesem Fernstudium kennenlernen. Dabei holen wir Sie zunächst bei den Grundlagen ab:

  • Womit beschäftigt sich die wissenschaftliche Psychologie eigentlich genau und was macht hier den Unterschied dazu, wie wir uns menschliches Verhalten im Alltag erklären?
  • Was sind wichtige Meilensteine in der Entwicklung der Psychologie?
  • Wie sind die Erkenntnisse und Vorstellungen von Freud & Co. aus heutiger Perspektive zu bewerten?

Im Weiteren lernen Sie, wie sich die Wirtschaftspsychologie als Teildisziplin in den Gesamtkontext der Psychologie einfügt und machen sich mit den Themen der wesentlichen Handlungsfelder vertraut: Arbeits-, Organisations-, Markt- und Konsumentenpsychologie. Insbesondere erfahren Sie, wie Sie die vielfältigen theoretischen Konzeptionen in Ihrem eigenen Lebens- und Berufsalltag anwenden und für Herausforderungen nutzen können, die sich Ihnen stellen. Dabei erhalten Sie gleichzeitig einen fundierten Einblick in die wirtschaftspsychologische Methodik, sodass Sie nach Abschluss dieses Studiums auch in der Lage sind, Studienergebnisse vor dem Hintergrund beruflicher Realitäten einzuordnen und auf Ihre Praxistauglichkeit zu überprüfen.

Dieses Studium ist für Sie spannend, wenn Sie beispielsweise zu folgenden Fragestellungen mitreden und wissenschaftlich begründete, praxisorientierte Antworten und Lösungen präsentieren möchten:

  • Welche Merkmale sollte eine Arbeitstätigkeit haben, damit Menschen motiviert sind, ihr volles Leistungspotenzial auszuschöpfen?
  • Wie gelingt erfolgreiche Kommunikation?
  • Wie sollten Veränderungsprozesse gestaltet werden, sodass alle mitziehen?
  • Was muss beachtet werden, um in divers besetzen Teams erfolgreich zusammenzuarbeiten?
  • Wie entsteht Stress im Berufsalltag und was ist Burn-Out?
  • Wie gestalten sich Kaufverhalten und Kaufprozesse?
  • Nach welchen Gesetzmäßigkeiten wirkt Werbung?
  • Wie fördern wir nachhaltiges Konsumverhalten?

Kurz-Übersicht

  1. Grundlagen der Wirtschaftspsychologie – Teil I
  2. Grundlagen der Wirtschaftspsychologie – Teil II
  3. Arbeits- und Organisationspsychologie – Teil I
  4. Arbeits- und Organisationspsychologie Teil II
  5. Markt- und Konsumentenpsychologie – Teil I
  6. Markt- und Konsumentenpsychologie – Teil II

Eine gesamte Auflistung der Studienbriefe und Studieninhalte finden Sie weiter unten

Fachseminare und Webinare

Die Teilnahme an Fachseminaren (online) ist grundsätzlich Bestandteil Ihres Studiums und bereits in den Studiengebühren enthalten. In diesen Seminaren wird Ihr erworbenes Wissen in Hinblick auf Ihre berufliche Praxis reflektiert, und Sie werden optimal auf Ihre Prüfungen vorbereitet.

Fachseminar- und Prüfungstermine

Fernstudierenden der afw bieten wir eine große Auswahl an Webinarthemen an. Die Teilnahme an den Webinaren ist im Rahmen des Studienvertrages gebührenfrei.

Webinarthemen und -termine

Präsenzseminare

Fernstudierenden der afw bieten wir ergänzend 2-tägige Präsenzseminare zu deutlich vergünstigten Konditionen an:

  • Persönliche Führungskompetenz
  • Betriebsorganisation und Führung
  • Projektmanagement
  • Erfolgspotenziale der Persönlichkeit
  • Rhetorik, Präsentation, Schlagfertigkeit
  • BWL und Rechnungswesen

Diese hochwertigen und erstklassig beurteilten Seminare werden gleichermaßen von Fernstudierenden, Mitarbeitern von Unternehmen und Selbstständigen besucht. Die Teilnahme an diesen Seminaren ist aber keine Voraussetzung für eine erfolgreiche Abschlussprüfung.

Präsenzseminar-Termine

Sie entscheiden selbst, wie, wann und wo Sie lernen. Der komplette Studiengang ist auf eine Regelstudienzeit von 12 Monaten ausgelegt. Als Sprintvariante 6 Monate.

Insgesamt haben Sie aber jeweils doppelt so lange Zeit, die Studienmodule ohne zusätzliche Kosten zu beenden. Wenn Sie schneller studieren möchten, haben Sie jederzeit die Möglichkeit, den Versand- und Zahlungsplan individuell mit uns abzusprechen.

Abgeschlossene Berufsausbildung und zwei Jahre Berufspraxis oder abgeschlossenes Studium. Zugelassen wird auch, wer glaubhaft machen kann, dass gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen erworben wurden.

Der Arbeitsaufwand, den Studierende zum Studium und zur Durchführung der Prüfungen maximal aufbringen müssen, wird im ECTS-System nach Leistungspunkten gemessen. Man geht in Deutschland davon aus, dass ein Studierender einer Präsenzhochschule, der im Regelfall direkt nach der schulischen Ausbildung das Studium beginnt und keine oder nur geringe berufliche Erfahrung hat, maximal 30 Stunden zum Studium eines Leistungspunktes benötigt.

Ihr Studium ist auf den Erwerb von zirka zwei Leistungspunkten pro Monat ausgerichtet, also 60 Stunden Zeitaufwand pro Monat. Da Sie aufgrund der Zulassungsvoraussetzungen über ein Studium oder eine Berufsausbildung mit Berufspraxis verfügen und Sie auch während des Fernstudiums in der Regel berufstätig bleiben, erfolgt häufig eine enge Verzahnung zwischen Ihrer beruflichen Praxis und dem berufsbegleitenden Fernstudium.

Erfahrungsgemäß führt deshalb der monatliche Zeitaufwand zu einer wesentlichen Reduzierung auf 30 bis 40 Stunden.

Ihre Modulprüfungen beziehungsweise Teilprüfungen finden in Form schriftlicher Klausuren statt. Über unsere Bildungsplattform absolvieren Sie alle Klausuren bequem von zu Hause aus.

Ihre Anmeldung zur Prüfung hat spätestens 10 Werktage vor dem Prüfungstermin zu erfolgen. Wir empfehlen Ihnen, sich spätestens vier Wochen vor dem Prüfungstermin anzumelden, da Ihnen zu diesem Zeitpunkt die Prüfungsschwerpunkte mitgeteilt werden und Sie somit gezielt an den entsprechenden Themen des Fachseminars/Prüfungsvorbereitungsseminars teilnehmen können, die für Sie von Interesse sind. Fachseminare finden als Online-Seminare vor jedem Prüfungszyklus statt.

Sie haben die Freiheit, Ihre Prüfungen zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu absolvieren. Sie müssen sich nicht am Studienablauf orientieren, sondern können beispielsweise alle Prüfungen zum Ende des Studiums absolvieren.

Eine Prüfungsklausur dauert 90 Minuten. Prüfungszeiten zu den veröffentlichten Prüfungsterminen: 9:00 bis 10:30 Uhr und 11:00 bis 12:30 Uhr. Ihre Abschlussnote setzt sich zu 40 Prozent aus der Bewertung der Einsendeaufgaben und zu 60 Prozent aus der Prüfungsleistung zusammen.

Hausarbeit

Während Ihres Studiums fertigen Sie eine Hausarbeit (ca. 20 Seiten), in der Sie eine wirtschaftspsychologische Problemstellung aus der betrieblichen Praxis bearbeiten. Das Thema sprechen Sie mit uns ab. Die Hausarbeit kann als Prüfungsleistung angemeldet werden, sobald die schriftliche Teilprüfung „Grundlagen der Wirtschaftspsychologie“ erfolgreich absolviert wurde. Bearbeitungshorizont Hausarbeit?

Ihre Abschlussnote setzt sich zu 40 Prozent aus der Bewertung der Einsendeaufgaben und zu 60 Prozent aus den Ergebnissen der vier Prüfungsleistungen (drei Klausuren und eine Hausarbeit) zusammen.

Fachseminar- und Prüfungstermine

Sprinten Sie zu Ihrem Erfolg – Ihr Abschluss in der Hälfte der Studienzeit!

Am Beispiel Fernstudium Wirtschaftspsychologie (12 Monate):
Sie studieren 6 statt 12 Monate. Die Ratenzahlung bleibt auf Wunsch auf 24 Monate verteilt. Die ursprüngliche Betreuungszeit von 24 Monaten bleibt erhalten. Weitere Individualisierung Ihres Fernstudiums möglich.

Rufen Sie uns gleich an (8:30–17:00 Uhr) oder vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

+49 (0)5322 9020-0 oder Beratungstermin
Symbol Studienfinanzierung durch den Arbeitgeber

Studienfinanzierung durch den Arbeitgeber

Bei aktuell ca. 30% unserer Studierenden werden die Kosten für das Fernstudium durch den Arbeitgeber getragen. Viele Unternehmen unterstützen die Eigeninitiative und Weiterbildungsbereitschaft Ihrer Mitarbeitenden und betrachten ein berufsbegleitendes Studium als Investition in praxisorientiertes Know-how. Sprechen Sie mit Ihrer Führungskraft! Ein Factsheet zu unseren Fernstudiengängen für Ihren Arbeitgeber sowie die Erklärung zur Übernahme der Kosten finden Sie hier als PDF-Datei.

Aufhaltende Hand: Studienkosten steuerlich absetzbar

Studienkosten steuerlich absetzbar

Da Sie Ihr berufliches Vorankommen mit einem Expertenlehrgang fördern, können Sie die Studienkosten steuerlich geltend machen. Je nach Einkommenssituation erhalten Sie einen großen Teil Ihrer Studiengebühren mit der Steuererklärung zurück!

Rechtsverbindliche Auskünfte dazu erhalten Sie von Ihrem Steuerberater oder Ihrem Sachbearbeiter beim Finanzamt.

Lehrbriefe und Studieninhalte

  • Einführung in die Psychologie
  • Geschichte der Psychologie
  • Teildisziplinen der Psychologie
  • Einordnung der Wirtschaftspsychologie
  • Theorien der Wirtschaftspsychologie
  • Methodik der Psychologie und Wirtschaftspsychologie
  • Ausgewählte Praxisthemen:
    • Interaktion und Kommunikation
    • Interkulturalität
    • Diversity Management
    • Coaching
  • Organisationstheorien
  • Organisationsstrukturen
  • Organisationskultur
  • Organisationsklima
  • Organisationsentwicklung
  • Gruppen und Teamarbeit
  • Arbeitsmotivation
  • Arbeitszufriedenheit
  • Handlungsfelder zur Mitarbeitermotivation
  • Arbeitsanalyse
  • Arbeitsgestaltung
  • Stressmodelle
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement Grundlagen des strategischen Marketing
  • Grundlagen des Kaufverhaltens
  • Determinanten des Kaufverhalten
  • Kaufverhaltensmodelle
  • Kundenzufriedenheit
  • Kundenloyalität und -bindung
  • Nachhaltiges Konsumentenverhalten
  • Grundlagen der Werbepsychologie
  • Werbewirkungsmodelle
  • Psychologische Marktforschung

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Rufen Sie uns direkt an.

Haben Sie Fragen zum Fernstudium?
Sie erreichen uns von
Mo-Fr 8:30 bis 17:00 Uhr

+49 5322 90200

Fordern Sie noch heute das afw-Bildungsangebot an.

Das afw-Bildungsprogramm mit sämtlichen Informationen.

Jetzt kostenlos informieren!

Vereinbaren Sie ein Beratungsgespräch mit uns.

Senden Sie uns einfach Ihren Terminvorschlag.

Beratungsgespräch vereinbaren

Unser Erfolg Auszeichnungen, Referenzen und Partner für Qualität